Jahreswechsel

 

27.12.23  und  29.12.23

 

von 18-21h

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seminare

 

 

 

 

Jahreswechsel - das alte Jahr loslassen und das neue begrüssen

 

 

Das Seminar besteht aus zwei Abenden. Am ersten beschäftigen wir uns mit dem alten Jahr. Wir lassen den Weihnachtstrubel hinter uns und kommen zur Ruhe. Wir würdigen das letzte Jahr. Wo bin ich gewachsen, wo vielleicht hängengeblieben. Was waren meine Themen, welche möchte ich nun abschliessen. Es gibt Raum, das letzte Jahr zu reflektieren.

 

Der nächste Abend findet zwei Tage später statt. Rechtzeitig vor Beginn des neuen Jahres. Vielleicht können wir so schon mit mehr Klarheit in den Silvesterabend starten. Inhalte des Abends werden hier sein: Worauf möchte ich mich ausrichten im neuen Jahr? Möchte ich etwas verändern? Gibt es Themen die ich angehen möchte? Wir schauen zusammen auf das kommende Jahr.

 

Die Seminarstruktur beider Abende wird aus kurzen Meditationen, Selbsterforschung und Austausch in der Gruppe bestehen.

 

 

Erster Abend: 27.12.23  von  18-21h

Zweiter Abend: 29.12.23  von  18-21h

 

Kosten für beide Abende zusammen 110,- €  davon gehen 10,- € als Spende an ein wohlttätiges Projekt

Ort: Praxis Achterdwars 8, 21035 HH

Teilnehmerbegrenzung auf 10 Personen

 

Anmeldung per Mail oder telefonisch bei mir unter:

mail: info@jennifer-allenstein.de

Tel: 040 - 72 00 41 40

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Herz öffnen

 

17.02.2024

 

von 10-18h

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Herz öffnen

 

In diesem Seminar gehen wir behutsam mit unserem  Herzen in Kontakt. Oft hatten wir in unserem bisherigen Leben Gründe, unser Herz zu verschließen. So oft fühlten wir uns verletzt... Bei vielen Menschen geschieht dies schon in der Kindheit. Ein Kind verschließt sein Herz zum Beispiel, wenn es sich abgelehnt oder überfordert fühlt. Es probiert dadurch, den empfundenen Schmerz nicht noch einmal erleben zu müssen. Selten wird dieser Zustand in der Kindheit wieder aufgelöst und so tragen wir dieses geschützte Herz auch im Erwachsenenalter weiter. Oft bemerken wir es gar nicht, wir haben uns so daran gewöhnt. Oder wir spüren die Einschränkung, haben aber Angst den Schutz fallen zu lassen.

Wir schützen unser Herz auf ganz unterschiedliche Art. Manchmal in dem wir eine Mauer aus Trotz und Widerstand errichten, manchmal durch eine Mauer aus Kälte. Wenn wir unsere Herzqualität einschränken oder abspalten, geht dies leider immer auf Kosten unserer Emotionsfähigkeit. Gefühle werden schwer zugänglich oder sind sehr einseitig. Mitgefühl und Wärme für uns selbst fallen uns dann besonders schwer.

 

Wir werden an diesem Tag mit all den genannten Aspekten in Kontakt kommen. Gemeinsam erforschen wir durch Fragen, Austausch und Meditation unsere Herzqualität.

 

 

Datum: 17.02 2024 von 10-18h

Kosten: 135,- €  davon gehen 10,- € als Spende an ein wohltätiges Projekt

Ort: Praxis Achterdwars 8, 21035 Hamburg

 

Es wird eine Mittagspause geben, in der ihr die Möglichkeit habt, euch außerhalb zu versorgen.

 

Anmeldung bitte per Mail oder telefonisch bei mir unter:

mail: info@jennifer.allenstein.de

Tel: 040 - 72 00 41 40

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Entscheidung

 

Ich habe mich entschlossen,

dieser Welt mein Herz zu öffnen.

 

Dem Guten wie dem Schlechten,

dem Wunderbaren wie dem Grausamen.

 

Stück für Stück gewähre ich dieser Welt

Eintritt in mein Herz.

 

Es braucht Zeit,

denn es ist nicht leicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kraft und Lebendigkeit

 

04.05.2024

 

von 10-18h

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kraft und Lebendigkeit

 

An diesem Tag kommen wir mit unserer Kraft und Lebendigkeit in Kontakt. Als erstes untersuchen wir, wo und warum wir diese zurückhalten. Durch was wird sie blockiert? Um dann im zweiten Teil in die Entdeckung zu gehen. Wie fühlt sich unsere Kraft, unsere Lebendigkeit an? Und was brauchen wir, damit wir sie zeigen können. Oft trauen wir uns nicht, mit unserer ganzen Lebendigkeit sichbar zu sein. Wir denken, dann sind wir zuviel für unsere Mitmenschen. Also halten wir uns zurück, passen uns an. Als Folge kann es sein, dass wir uns müde und erschöpft fühlen. Ich bin immer wieder überrascht, wieviel Kraft unter der Erschöpfung liegen kann. Nur ist uns dies oft nicht mehr bewusst. Gemeinsam werden wir probieren, den Zugang zu unserer Kraft und Lebendigkeit wieder zu öffnen.

 

Es wird ein lebendiger Tag, lasst euch überraschen!

 

 

Datum: 04.05.2024 von 10-18h

Kosten: 135,- €  davon gehen 10,- € als Spende an ein wohltätiges Projekt

Ort: Praxis Achterdwars 8, 21035 Hamburg

 

Es wird eine Mittagspause geben, in der ihr die Möglichkeit habt, euch außerhalb zu versorgen.

 

Anmeldung bitte per Mail oder telefonisch bei mir unter:

mail: info@jennifer.allenstein.de

Tel: 040 - 72 00 41 40

 

 

 

Und weiter geht es dann im Herbst, Angebote folgen...(-:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Jennifer Allenstein Impressum Datenschutz